Lecker to go

Die Tendenz in der deutsche Sprache englische oder vermeintlich englische Ausdrücke (Handy, Body Bag, Public Viewing, etc.) zu verwenden ist auf der einen Seite amüsant, aber eben auch auf der anderen Seite eher ermüdend. Und nachdem bei diversen Kaffeegeschäften der togolesische Kaffee sich durchgesetzt hat (“Kaffee to go”), gibt es

Fliegen mit Turkish Airlines

Heute habe ich für alle Interessierten der Bildbearbeitung einen Blogtipp, nämlich das Blog Photoshop Disasters… hier werden furchtbare Bearbeitungsfehler in professionellen Werbekampagnen oder auf Webseiten aufgezeigt: seien es fehlende Beine bei Models, Beine ohne den passenden Körper, Nicht entfernte Texteplatzhalter (Lorem ipsum) oder einfach nur schlampige Arbeit. Man findet viel

Profilbilder im Southpark-Stil

Es gibt viele Foren und gerade im Zeitalter vom Web2.0-Hype sind die entsprechenden Plattformen weitverbreitet. Oftmals kann man eigene Profilbilder hochladen, damit die anderen User der jeweiligen Plattform sich was unter dem Usernamen etwas vorstellen können. Doch wer will schon da sein eigenes Bild hochladen…? Eine interessante Möglichkeit besteht darin

Wunderbare Galerie mit Holga-Bildern

Ich finde Fotos, die mit einer Holga gemacht wurden, immer unglaublich faszinierend. Vorallem weil die vermeintlich technischen Schwächen der Kamera, dafür sorgen, dass die Bilder sich so wohltuend von der kalten Perfektion der digitalen Fotografie unterscheiden. Auf der Webseite von Gary Campbell habe ich eine Sammlung mit seinen Bildern gefunden,

ESC 2012: Es ist gut, eine Wahl zu haben… Danke, Anke!

Der 57. Eurovision Song Contest fand gestern statt und hat mit dem schwedischen Beitrag einen – wie ich finde – würdigen Sieger gefunden. Daneben gab es einige unterirdische Beiträge (Was die Briten mit der Nominierung von Engelbert Humperdinck getrieben hat, wird wohl immer deren Geheimnis bleiben – ich verstehe halt

Heute abend geht es los: Eurovision Song Contest

Heute Abend ist es wieder soweit: der Eurovision Song Contest findet statt. Diesmal in Baku, der Hauptstadt von  Aserbaidschan. Ich bezweifle, ob Deutschland diesmal so gut abschneiden wird, denn der Titel von Roman Lob ist zwar ganz nett, aber irgendwie auch langweilig. Keine Ahnung, ob das für eine Top 10-Platzierung

1 2